RayMarker Flex – für die Laserbearbeitung großer Bauteile

Mit gegenläufig öffnender Tür ist der RayMarker Flex hervorragend geeignet für die Beschriftung und Gravur großer Werkstücke wie beispielsweise Getriebegehäuse. Die Laseranlage ist mit verschiedenen Achssystemen konfigurierbar, sodass der Beladeraum an individuelle Anforderungen anpassbar ist. Die Maschine kann mit zahlreichen Zubehöroptionen ausgestattet werden wie Rundachsen mit Schwenktisch oder motorisch angetriebener X-Achse.

› Produkt-Highlights
› Anwendungsbeispiele
Optionen
› Technische Daten

Produkt-Highlights

  • Maschinengehäuse mit gegenläufig öffnender Tür zur Beladung großer Bauteile (z. B. Getriebegehäuse)
  • Beladeraum individuell auf Anforderungen mit bis zu 5 verschiedenen Achssystemen konfigurierbar (x, y, z, a- und b-Achse)
  • Optional mit schwenkbarem Scankopf 0-90°
  • Optional mit Rundachse
  • Höhenverstellbares und schwenkbares Bedienpanel mit Industrie-PC, Tastatur, Maus
  • Integrierte SPS zur Überwachung der Anlagefunktionen
  • Erweiterbar, integrierbar und automationsfähig

Anwendungsbeispiele

Optionen

Der RayDesk ist mit Erweiterungen wie dem Ringhandling individuell an Ihre Anforderung anpassbar.

+ Lernen Sie die Optionen und das Zubehör kennen 

Technische Daten

Maschinenmaße B x T x H 2000 x 1400 x 2200 mm ohne Bedienarm
Platzbedarf 4000 x 3000 mm
Maschinengewicht < 900 kg
Laserleistung 20 bis 100 W
Verfahrwege Linearachsen Z=500 mm, X=1000 mm, optional Y=350 mm
Rundachsen Ø 80, 160, 200 mm – HSK, SK
Bearbeitungsbereich Scanner X x Y, Bauteilhöhe H Optik F160:
Max. Werkstückabmessung 1000 x 700 x 500 mm
Laserklasse LK 1
Werkstückgewicht in 200er Rundachse Frei eingespannt bis 15 kg, mit Gegenspitze bis 25 kg
Spotdurchmesser Je nach Konfiguration 19 - 50 µm

Kontakt

Vertrieb
E-Mail Sales
Telefon: +49 6781 98664-33

Downloads

Broschüre Lasermarkiersysteme

PDF 3,3 MB